News in Emergency Medicine – Checkliste Ethik

Trotz etablierter Strukturen klinischer Ethikberatung werden notfallmedizinisch Tätige immer wieder vor ethische Fragestellungen gestellt. Sollen lebensverlängernde Maßnahmen ergriffen werden? Soll eine Reanimation abgebrochen werden, wie ist zu verfahren, wenn eine Patientenverfügung vorliegt? Weiterlesen

Depression Screening in der Notaufnahme

Heute auf Visite eine Patientin identifiziert, die vermutlich eine depressive Episode aufweist. Es stellte sich die Frage, wie man einfach und schnell im Setting einer Notaufnahme (bzw. in der Niedergelassenen Praxis), einen Patienten mit Depression sensitiv identifiziert und ihn dann an die Fachspezialisten weiterleiten kann. Weiterlesen

Schleichwerbung in eigener Sache: Die Beinahe-Synkope

Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihnen häufig Patienten vorgestellt werden, die ausdrücklich betonen, dass Sie zwar das Gefühl einer gleich stattfindenden Bewusstlosigkeit wie bei Synkope hätten, aber dann doch nicht bewusstlos wurden (=Beinahe-Synkope). Weiterlesen

Just a routine procedure ….

Vor kurzem auch in diesem Blog besprochen: Kommunikation als grundlegendes Werkzeug, um Fehler zu vermeiden …. oder anders gesagt, Faktor Mensch als entscheidender Faktor für das gute Gelingen unseres täglichen Arbeitens …. Weiterlesen

Traumatische Amputation der oberen Extremität – Klinischer Review

Hallo. Es ist tatsächlich schon März. Die Arbeitslast der letzten Wochen (ich weiss nicht, woher plötzlich so viele Patienten in unserer Notaufnahme kommen) hat zu einer Schreibblockade geführt. Nachdem ich u.a. aus Leipzig nachgefragt wurde (Dank an Kollegen Bernhard!), jetzt der Relaunch.

Habe einen spannenden Übersichtsartikel im BMJ vom 15. Februar über traumatische Amputation der oberen Extremität gelesen. Hauptbotschaft: Die primäre Versorgung entsprechend Verletzter erfolgt durch “Nichtspezialisten”. Dies müssen …. Weiterlesen