“In Ohnmacht unterlassen das Notwendige …

… heisst eine Vollmacht zeichnen der Gefahr: Und heimlich fasst Gefahr uns wie ein Feuer, selbst wenn wir müßig in der Sonne sitzen”. So ein Zitat von William Shakespeares “Troilus und Cressida”. Und dieses Zitat soll Einstieg sein, sich mit der “vorübergehenden Ohnmacht” zu beschäftigen. Weiterlesen

It´s raining: Endtidale CO2 Messung und Lungenarterienembolie

It´s a rainy day … oder besser, es wird vermutlich gewittern … deshalb heute ein etwas ausführlicheres Thema: Vor zwei Wochen hatten wir drei sehr spannende notfallmedizinische Themen auf unserem Qualitätszirkel diskutiert (meist erster Mittwoch im Quartal, gerne in unserem Sekretariat nachfragen!). Durch den Diskussionsvorschlag einer anästhesiologischen Kollegin wurde ich angeregt, mich nochmals intensiver mit der aktuellen Literatur zu beschäftigen. Aber nun eins nach dem anderen. Weiterlesen

Akute Notfälle bei Trägern von Schrittmachern bzw. AICD

Ich bin ja oft wirklich überrascht, welche Ängste bei unseren Kollegen entstehen, wenn ein Patient mit einem Schrittmacher oder einem Defi eintrifft. Gerne möchte man sofort das Aggregat vom Spezialisten überprüfen lassen … Weiterlesen

Rationale klinische Diagnostik: Wann Blutkulturen abnehmen …

Guten Morgen. Gestern war der zweite Tag des infektiologischen Seminars, welches von einem unserer Oberärzte, M. Baumgärtel, organisiert wird. Ich habe einen Vortrag zur infektiösen Endokarditis gehalten. Weiterlesen

Prähospitale Notfallnarkose – Empfehlung einer AG der DGAI

Gratulation für die Erstellung der ersten Empfehlung zur Durchführung einer Narkose beim Kritisch Kranken. Unter federführender Leitung von M. Bernhard und B. Hossfeld … Weiterlesen

Chest Pain reloaded …. nutzt das Belastungs-EKG nach Ausschluß eines akuten Infarktes?

Foy et al. haben eine sehr interessante retrospektive Analyse bei Privatversicherten Patienten in den USA durchgeführt! Weiterlesen

Warten in der Notaufnahme – Normal oder no-go?

Liebe Kolleginnen und Kollegen. Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür. Häufig müssen speziell in diesen Tagen die Patienten, die sich in den Notaufnahmen vorstellen, warten. Etwas ganz Normales in Notaufnahmen.

 Ein hochinteressanter und differenzierter Artikel aus dem Dt. Ärzteblatt geht auf die Aspekte des „Wartens in Kliniken“ ein. Wirklich lesenswert! Vielleicht auch eine Anregung, doch Veränderung herbeizuführen. Vorschläge hierzu finden sich in dem exzellenten Buch von Kollegen Walker (Das Notfall-Flusskonzept).