News in Emergency Medicine – Checkliste Ethik

Trotz etablierter Strukturen klinischer Ethikberatung werden notfallmedizinisch Tätige immer wieder vor ethische Fragestellungen gestellt. Sollen lebensverlängernde Maßnahmen ergriffen werden? Soll eine Reanimation abgebrochen werden, wie ist zu verfahren, wenn eine Patientenverfügung vorliegt? Weiterlesen

Infection Update – Die Ebola Epidemie

Die Zahlen von mit Ebola Virus infizierten Patienten in Sierra Leone, Guinea, Liberia und Nigeria steigen weiter. Zwischenzeitlich wurden erste Infektionen in Kongo berichtet. Dies hat dazu geführt, dass die WHO einen “Public Health Emergency of International Concern” am 8. August 2014 ausgerufen hat. Weiterlesen

Medizin wird weiblich – was kann man lernen?

Die Strukturen in deutschen Krankenhäusern orientieren sich noch sehr stark an militärische Strukturen. Schließlich bildete die preussische Militärakademie, die Pépinière, die Grundlage für die Facon von Krankenhäusern, welche heute zumindest in der Arbeitsweise in deutschen Krankenhäusern noch existent ist. Doch vieles ändert sich und Veränderungen beginnen im Kopf! Weiterlesen

Depression Screening in der Notaufnahme

Heute auf Visite eine Patientin identifiziert, die vermutlich eine depressive Episode aufweist. Es stellte sich die Frage, wie man einfach und schnell im Setting einer Notaufnahme (bzw. in der Niedergelassenen Praxis), einen Patienten mit Depression sensitiv identifiziert und ihn dann an die Fachspezialisten weiterleiten kann. Weiterlesen

Prognoseabschätzung nach Reanimation

Reanimation ist eines der Kernthemen unseres notfallmedizinischen Know Hows. Für die Zuordnung der Ressourcen wichtig ist es, die Prognose von betroffenen Patienten abzuschätzen, evtl. auch weitere Maßnahmen zu limitieren. Aus diesem Grund … Weiterlesen

How to Session – Pleurapunktion

Ich sitze gerade an einem Gutachten über eine komplizierend verlaufende Punktion eines Pleuraergusses. Und nachdem man natürlich auch selbst “UpToDate” sein möchte, führte ich eine aktuelle Literaturrecherche durch: Weiterlesen

Eine Katze im Ohrkanal… oder: HNO mal anders.

HNO-Notfälle waren schon immer ein bisschen ein Graubereich für mich (vor allem wenn kein Fach-Experte zur Verfügung steht). Die Differenzierung zwischen “Kleinigkeiten” (Schnupfen mit ein bisschen Halskratzen) und ernsthaft bedrohlichen Erkrankungen (Peritonsillarabszess, Bolusgeschehen…) ist hier recht eng – faktisch und räumlich. Dabei kann vielen Patientinnen/Patienten mit einfachen Mitteln geholfen werden, ohne gleich die Kapazitäten einer Spezialabteilung zu belasten.

Auf eine sehr humorvolle Art und Weise – aber auch mit der nötigen Übersicht – präsentieren  eine junge HNO-Ärztin und ihr Kollege aus Großbritannien die “Basics” der HNO-Notfälle. Ich verspreche: Beim Ansehen der Videos wird es nicht langweilig!

Teil 1 HIER – und den Rest gibt’s, wenn Sie … Weiterlesen

Beispiel einer souveränen Gesprächsführung

Kommunikation ist ein Kernelement der notfallmedizinischen Profession. Selbstverständlich sollten auch Beispiele aus anderen Branchen genommen werden, um die eigene Kompetenz zu reflektieren und verbessern. Ein besonders gelungenes Beispiel findet Ihr hier …. :-)