Großschadenslage im Krankenhaus

Innerklinisches Management von Großschadenslagen

Mit dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse bekommt die innenklinische Versorgung von Verletzten nach Großschadenslagen einen zunehmenden Stellenwert. Hierbei sind nicht nur Lagen mit terroristischem Hintergrund zu bedenken, auch Unwetter oder Unfälle stellen eine besondere Herausforderung für die versorgenden Notaufnahmen der umliegenden Krankenhäuser dar.

EuSEM Refresher Course 7 – Young Emergency Doctors

Die europäischen Young Emergency Medicine Doctors (YEMD) der Europäischen Notfallmedizingesellschaft (EuSEM) präsentieren den 7. EuSEM Refresher-Course.

Das spannende Thema des diesjährigen Kurses lautet “Updates and Pearls of Pediatric Emergency Medicine“, die Zielgruppe sind junge Notfallmediziner.

Unterrichtet von einer international bekannten Experten-Faculty findet der Kurs diesmal im “Mater Dei” Krankenhaus in Malta statt.

Mehr Informationen zum Kurs finden sich unter refreshercourse.org und foam-europe.org.

Blog Beiträge und deren Inhalte – Bleiben Sie wachsam!

Die lässige Art und Weise, wie viele medizinische Blogs geschrieben sind, gefallen mir und sicherlich auch vielen anderen sehr. Deshalb lese ich diese gerne auf ipad oder iphone. Insbesondere wenn ich öffentlich unterwegs bin. Einer dieser wirklich exzellent geschriebenen Blogs, die ich regelmäßig lese, ist der Blog vom British Medical Journal. Weiterlesen

Klinische Studien, Betrug, psychologische Phänomene und wem man vertrauen darf ….

Gerne beziehen wir uns in der klinischen Praxis auf aktuelle Empfehlungen aus Leitlinien und versuchen die empfohlene Behandlung und Therapie nach diesen Empfehlungen auszurichten. Was ist aber, wenn die Leitlinien falsch oder fehlerhaft sind? Weiterlesen

Der Blinde erklärt dem Blinden

In der Notfallmedizin gilt es nicht nur, rasch in lebensbedrohlichen Situationen Entscheidungen zu treffen und eine hohe Handlungskompetenz zu zeigen. Weiterlesen

Breaking News – Zusatzweiterbildung für Notfallmedizin in Deutschland

Nach langen Gesprächen zwischen Vertretern der Notfallmedizin (DGINA und DIVI) wurde eine Einigung erzielt – und ein gemeinsamer Vorschlag für eine Zusatzweiterbildung “Notfall- und Akutmedizin” für Deutschland erstellt. Die Weiterbildung soll inhaltlich auf dem Curriculum der Europäischen Gesellschaft für Notfallmedizin (EuSEM) basieren.

Aus meiner Sicht ist das ein großer Schritt für die Weiterentwicklung der klinischen Notfallmedizin in Deutschland. Mehr Informationen finden Sie in der offiziellen Medieninformation hier.

Was meinen Sie dazu? Die Diskussion ist eröffnet!

Reanimation: Yes, we can better …

Vermutlich ist auch bei Ihnen z.Z. “Land unter”. In einer Pause habe ich die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Notfall- und Rettungsmedizin durchgeblättert und bin dort auf eine exzellente Arbeit zur Qualitätssicherung bei prähospitaler Reanimation gestossen. Weiterlesen