Rektale Suppositorien – wie applizieren?

Vor kurzem bin ich wieder über einen älteren Artikel zur Applikation von Suppositorien gestolpert. Wirklich witziger Beitrag im Lancet aus 1991, Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Gesundheitspolitik und Deutschland

Sehr überrascht war ich, folgende Aussage im “The Lancet” zu lesen: “…Germany lags behind in public health …. However, it is still surprising that it has taken this long for the country to identify its
gaps …” Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Schwindel und Stürze von älteren Notfallpatienten

Häufig stellen sich ältere Notfallpatienten in Notaufnahmen vor. Ein Sturz, der zu einem Trauma geführt hat, oder auch ein Stutz ohne Trauma, der weiter abgeklärt werden soll, stellen komplexe Herausforderungen für das Notfallteam dar. Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Tumorscreening bei tiefer Beinvenenthrombose

Hello again. Nach längerer Sendepause greife ich gerne wieder die Diskussion interessanter Studien auf, die unser tägliches Handeln nachhaltig verändern.
Gerne wird bei der Visite diskutiert, bei einem Patienten mit tiefer Beinvenenthrombose oder Lungenembolie ein “Tumorscreening” durchzuführen. Auch aufwändige Untersuchungen wie Schnittbilddiagnostik werden veranlasst.
Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Evidenz in der Notfallmedizin und mehr

Liebe Kollegen. In Kürze wird in einem Meinungsbeitrag im Deutschen Ärzteblatt das Thema “Evidenz in der Notfallmedizin” aufgegriffen. Der Artikel zeigt auf, dass wir selbst unseren Beitrag zu mehr Evidenz in der Medizin leisten müssen. Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Orale Antikoagulation – To bridge or not to bridge

Wie gehe ich mit Patienten um, welche eine orale Antikoagulation erhalten und eine kardiale oder nicht-kardiale Prozedur/Intervention nötig haben. Diese wichtige Frage … Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Chest Pain reloaded …. nutzt das Belastungs-EKG nach Ausschluß eines akuten Infarktes?

Foy et al. haben eine sehr interessante retrospektive Analyse bei Privatversicherten Patienten in den USA durchgeführt! Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Less is more ….

In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wurde am Montag ein hochinteressantes (und brisantes) Thema aufgegriffen: Wenn Ärzte (im konkreten Fall Kardiologen) auf Kongress sind, dann hat es welche Auswirkungen auf die Sterblichkeit der betroffenen Kliniken? Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Ist die routinemäßige Anlage eines Stiff Neck bei Trauma sinnvoll?

Diese Frage habe ich bei einem unserer letzten Qualitätszirkel Notfallmedizin aufgeworfen und erntete allgemeines Kopfschütteln. Dieser “Internist” mal wieder …. Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen

Evidence based medicine – movement in crisis?

In einem ganz aktuellen Artikel im Deutschen Ärzteblatt wird das Thema der Evidence Based Medicine aufgegriffen. “Kein L’art pour l’art” ist der Artikel betitelt, den ein niedergelassener Gastroenterologe verfasst hat. Weiterlesen

diesen Artikel weiterempfehlen