How to read a paper …

Evidenz-basierte Notfallmedizin ist nur möglich, in dem wir vorhandene Evidenz bewerten, regelmäßig Originalliteratur lesen und bewerten, und uns interaktiv austauschen.

Martin Pin aus Köln hat mir beiliegenden Link geschickt. In wirklich guter Art und Weise erklärt der Autor des Youtube Channels, wie er ein Originalpaper liest. Ich finde diese Anregungen wirklich clever und gelungen. Obwohl es nur eine Art, ein Weg oder ein Vorschlag ist, hilft er vermutlich den jüngeren Kollegen, wie man sich einem Originalpaper nähern kann.

Wie bereits an früherer Stelle schon mal erwähnt, sollten Sie bei Interesse intensiver in die entsprechende Literatur der Evidenz-basierten Medizin einlesen. Die Autoren aus der Kanadischen McMaster Universität haben da wirklich tolle Dinge zusammengestellt.

Dank an Martin für diesen Tipp! Das war´s mal wieder hier vom Schreibtisch. Stay tuned and join again!

diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Für Ihren Kommentar gelten die Nutzungsbedingungen der Internetseiten der DGINA e.V.: http://dgina.de/blog/nutzungsbedingungen