Der Tages Tipp: Die MedArt App

Wie jedes Jahr findet Mitte Juni die MedArt Basel statt. Eine der besten Fortbildungsveranstaltunge, die ich kenneEtwas ganz besonderes ist die MedArt App, welche kostenfrei aus dem itunes Store geladen werden kann. Es sind alle Vorträge aufgespielt und es sollen demnächst auch die Videoaufnahmen der Vorträge eingespielt werden. Wirklich eine exzellente Fortbildungsmöglichkeit!

diesen Artikel weiterempfehlen

4 Gedanken zu “Der Tages Tipp: Die MedArt App

  1. Wirklich toll! Ich habe großen Spaß an diversen Medizin-Apps. Für mich als Anfänger sind sie ein super Wissens Back-Up und Spiele wie Resuscitation machen Spaß aber bilden auch!
    Meine Lieblings-Medizin Apps:
    Spaß:
    Resuscitation
    CPR-Game
    Lernen/Klinik:
    Arzneimittel-i-Pocket
    MedCalc
    Meditorium

    vielleicht hat ja hier noch jemand tolle weitere Tipps..

  2. MedArt ist eine geniale Veranstaltung, bin gerade dort und sehr begeistert.

    Zu Medizin-Apps:
    KittelCoach (Thieme Checklisten komplett digital u schnell durchsuchbar)
    PalmEM (geniale Notfallmedizin-App
    medcalc und Arzneimittel pocket kann ich nur zustimmen.
    Ausserdem:
    LaborMed pocket
    MD on Call (für den Nachtdienst – viele kleine Tipps u Tricks)
    ICU Notes (gratis, extrem viel ICU Content)

  3. und meine Favoriten sind:

    Oxford American Handbook of Emergency Medicine

    Oxford Handbook of Emergency Medicine

    Notfall Standards

    Andibiotika 2013 pockets

    Medicom – Ärztezeitung

    Thieme Campus

    Klinikleitfäden

    Checkme! Klinikstandards

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Für Ihren Kommentar gelten die Nutzungsbedingungen der Internetseiten der DGINA e.V.: http://dgina.de/blog/nutzungsbedingungen